Das war die Jahreshauptversammlung 2022

Am vergangenen Freitag hat im Haus Heiligenpesch die Jahreshauptversammlung 2022 stattgefunden.

Unser Vorsitzender begrüßte an diesem Abend um 19:40 Uhr insgesamt 21 Mitglieder, die gekommen waren um nach zwei Jahren endlich wieder einmal umfassend über den aktuellen Stand informiert zu werden und einige wichtige Entscheidungen mit zu treffen.

Nach der Begrüßung, der Totenehrung und dem Verlesen der Tagesordnung folgten der Bericht des 1.Vorsitzenden Wilbert Schneiders, der Sportbericht von Guido Weingran, den ihr auch ausführlich in der Anlage findet, sowie die Kassenberichte für die Jahre 2020 und 2021.

Wie erwartet fielen diese, auf Grund der Einsparung der Startgelder in den vergangenen Jahren, recht positiv aus, so dass wir nun damit starten können, eine Reihe geplanter Ausgaben für den Bereich Sport zu tätigen. U.a. geht es um die Anschaffung einer Zielvorrichtung, mit welcher wir auch in Rheindahlen unsere Lichtwaffen an die Meyton-Anlage anschließen und somit offizielle Wettkämpfe im Lichtschießen in der Schülerklasse ausrichten können. Des Weiteren soll der Bestand der Vereinswaffen aktualisiert werde, d.h. es steht der Verkauf einiger älterer Waffen und die Anschaffung guter, auch gebrauchter, Kurz- und Langwaffen an. Wer Interesse am Kauf einer der alten Vereinswaffen hat, kann sich diesbezüglich mit dem Vorstand in Verbindung setzen.

Nach der Entlastung der Vorstandes und der Kassiererin wurden unter dem Punkt Wahlen sowohl Guido Weingran als Sportwart als auch Kerstin Müller als Kassiererin für weitere 4 Jahre wiedergewählt. Hans Bohnen ist neuer Kassenprüfer und Josef Wehnen hat sich bereit erklärt, das Amt des 2.Vorsitzenden, welches kurzfristig vor der Versammlung von Karl-Heinz Schipperges zur Verfügung gestellt wurde, zu übernehmen. Alle Wahlen erfolgten mit großer Mehrheit. Zusätzlich wurde Erik Leupold zum neuen Referenten für die Kurzwaffen-Abteilung bestimmt. 

Die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft nahmen Hans Bohnen und Klaus Heinrichs persönlich in Empfang. Alle weiteren Ehrungen werden in den kommenden Tage zugestellt.

Zum Punkt "Verschiedenes" gab es Wortmeldungen u.a. zum Bezirksdamentreffen, welches im September in unserem Kreis stattfinden wird. Außerdem wurde von Guido Weingran nochmals darauf hingewiesen, dass wir wieder neue Vereinskleidung und weitere Vereinsartikel, wie z.B. Schlüsselbänder und Kappen, bestellen werden. Hierüber wurden die Mitglieder vorab auch schon per Mail informiert und Bestellungen können aufgegeben werden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Versammlung wurde um 22:15 Uhr von Wilbert Schneiders beendet.

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (2020-2021-2022 Sportbericht.pdf)Sportbericht 2020-2021-2022607 KB